Das Landratsamt informiert: After-Work-Impfen im Impfstützpunkt Ilsfeld

Der Impfstützpunkt des Landkreises Heilbronn in der Tiefenbachhalle in Ilsfeld-Auenstein verlängert ab sofort donnerstags und freitags seine Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Erst-, Zweit-, oder Auffrischimpfungen können dann auch noch nach Feierabend an Impfwillige verabreicht werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig, aber möglich unter www.landkreis-heilbronn.de/coronaimpfung.

Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen von BioNTech (Comirnaty) und Moderna (Spikevax). Für unter 30-Jährige, Schwangere und Stillende wird der Impfstoff BioNTech bereitgehalten, für über 30-Jährige steht der Impfstoff von Moderna zur Verfügung. 

Der Impfstützpunkt Ilsfeld hat täglich ab 10 bis 17 Uhr geöffnet, donnerstags und freitags ab sofort bis 20 Uhr.
 
Allgemeine Informationen zur Corona-Impfung sind unter www.landkreis-heilbronn.de/coronaimpfung abrufbar. Ausführliche Informationen mit häufig gestellten Fragen und Antworten hat das Land Baden-Württemberg unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ zusammengestellt.
 
 

Bitte klicken Sie auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten.
(Erstellt am 13. Februar 2022)