Impf-Aktionen in Bad Rappenau

Samstag, 22.1.2022 ab 8.00 Uhr in der Bislandhalle Bonfeld, Im Bisland 3
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Aktion wird von Dr. Mark Glasauer aus Kirchhausen organisiert, unterstützt vom DRK-Ortsverein Kirchhausen-Bonfeld und der Freiwilligen Feuerwehr Bad Rappenau. Die Aktion beginnt um 8.00 Uhr, die Dauer richtet sich nach der an diesem Tag zur Verfügung stehenden Zahl der Impfdosen. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen mit den Impfstoff en von Moderna und Biontech gemäß den Empfehlungen der STIKO. Dies bedeutet, dass bei Impfstoff -Knappheit nur unter 30-Jährige und Schwangere mit Biontech geimpft werden, alle anderen mit Moderna. Booster-Impfung werden frühestens 3 Monate nach der letzten Impfung angeboten.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
• Personalausweis
• Krankenversicherungskarte
• Impfpass

Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz bei der Bislandhalle sowie auf dem Schotterparkplatz beim Kornspeicher auf dem Schlossgelände an der Kirchhausener Straße.


Dienstag, 25.1.2022 ab 10.00 Uhr im Kurhaus, Fritz-Hagner-Promenade 2
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Stadt Bad Rappenau bietet in Zusammenarbeit mit dem mobilen Impfteam Dr. Keller & Friends eine Impfaktion für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster-Impfungen) im Kurhaus Bad Rappenau an. Das Impfteam kann an diesem Tag bis zu 300 Impfungen durchführen mit Impfstoff en von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson. Eine Terminvereinbarung im Vorfeld ist nicht möglich. Es werden am Aktionstag zu Beginn Nummern bzw. genaue Uhrzeiten ausgegeben, sodass Warteschlangen vermieden werden können. Bitte beachten Sie: Auffrischimpfungen sind frühestens drei Monate nach der letzten Impfung möglich.
Für die Impfung wird der Impfpass benötigt. Falls Sie keinen Impfpass haben, erhalten Sie ein Ersatzdokument. Bitte bringen Sie auch Ihren Personalausweis und Ihre Krankenversicherungskarte mit.

Die Stadt Bad Rappenau und die Gemeinde Siegelsbach danken allen Beteiligten, die diese Aktionen vor Ort möglich machen. Gerne können auch Siegelsbacher Bürger das Impfangebot in Bad Rappenau in Anspruch nehmen.

Die Helfer der Nachbarschaftshilfe Corona Siegelsbach unterstützen Bürger, die nicht selbst oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bad Rappenau fahren können bzw. in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Sollten Sie hier Unterstützung benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Rolf Remmele, Tel. 07264/9603622, Pascal Hofmann, Tel. 07264/2084369 oder Kfz-Service Rogic, Tel. 07264/959690 auf.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.