Schülerausweise gelten zunächst weiter als Testnachweis

Die heute notverkündete CoronaVO (12.01.2022) sieht in § 5 (3) weiterhin die Regelung vor, dass Schülerausweise als Testnachweis für Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen gelten.

Damit haben nichtgeimpfte Jugendliche weiterhin die Möglichkeit, ohne weitere Testung Zutritt zu Bereichen zu bekommen, in denen 3G, 2G oder 2GPlus gilt. Wie das Staatsministerium allerdings ausführt, solle diese Regelung für die über zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler mittelfristig auslaufen.