Kernzeitenbetreuung „Villa Kunterbunt“

Teilweise Öffnung für Kinder mit Präsenzunterricht und weiterhin Notbetreuung

Liebe Eltern,

ab dem 22 Februar 2021 nehmen die Schulen ihren Betrieb wieder langsam auf. Es wird ein Stück Alltag, wenn auch in ungewohnter Form, zurückzukehren. Vom Kollegium der Astrid-Lindgren-Schule haben Sie
bereits wichtige Informationen für den Schulbetrieb ab der kommenden Woche erhalten. Nach den Ferien beginnt somit der Präsenzunterricht. Dieser findet im wöchentlichen Wechsel mit Homeschooling statt.
Ab diesem Zeitpunkt ist auch wieder der Betrieb von Betreuungsangeboten der verlässlichen Grundschule, flexiblen Nachmittagsbetreuung, Horte sowie Horte an der Schule sowie der Ganztagsbetrieb zulässig,
soweit Schülerinnen und Schüler in der Präsenz unterrichtet werden. Dies bedeutet, dass in der Woche des Präsenzunterrichtes der Kinder es auf Wunsch auch wieder möglich ist, dass ihr Kind in der
Kernzeitenbetreuung betreut wird. Der Betreuungsbeginn wäre dann ab 9.15 Uhr bzw. ab 11.15 Uhr.
Weiterhin besteht auch das bekannte Angebot der Notbetreuung in der Schule und der Villa Kunterbunt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anlagen.

Herzliche Grüße
Tobias Haucap

(Erstellt am 16. Februar 2021)