Landratsamt hebt Allgemeinverfügung auf

Die am 26. Oktober vom Landratsamt Heilbronn erlassene Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19 und zum Schutz der Bevölkerung im Landkreis Heilbronn vor der weiteren Verbreitung wird mit Wirkung vom 4. November 2020 aufgehoben. Grund hierfür ist, dass durch die Änderung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die wesentlichen Inhalte der Allgemeinverfügung bereits geregelt sind.

(Erstellt am 04. November 2020)