Notbetreuung an Schulen und Kindergärten

Liebe Mitbürgerinnen und Bürger,
 
in der Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder am 15. April 2020 wurde mitgeteilt, dass der reguläre Betrieb an Schulen ab 4. Mai 2020 stufenweise beginnen soll. Die Grundschulen und Kindertagesstätten bleiben zunächst geschlossen.
 
Weiterhin soll hier eine Notbetreuung in den Schulen für bestimmte Berufsgruppen angeboten werden.
Die Einrichtungen sind aufgefordert, dieses Angebot auf der Grundlage der festgelegten Regeln weiter zu organisieren. Es ist erforderlich, die in der kritischen Infrastruktur Tätigen nach Kräften zu unterstützen. Gleiches werden wir als Gemeinde auch weiterhin für die Betreuung in der Kernzeitenbetreuung „Villa Kunterbunt“ übernehmen. Auch für die Kitas wird empfohlen eine entsprechende Notbetreuung sicherzustellen. Dieser Empfehlung kommen die Kindertageseinrichtung in Siegelsbach ebenfalls nach.
 
Die Betroffenen werden gebeten ihren Bedarf anzuzeigen. Bitte verwenden Sie hierfür folgenden Kontaktadressen:

Astrid-Lindgren-Grundschule, Tel. 07264/1330 oder per Mail: astrid-lindgren-schule@t-online.de

Ev. Kindergarten Tel. 07264/6608 oder per Mail: kiga.samenkorn@googlemail.com

Kath. Kindergarten, Tel. 07264/4821 oder per Mail: info@kath-kiga-siegelsbach.de
 

Für die Villa Kunterbunt erfolgt keine gesonderte Erhebung. Hier werden die Bedarfe der Schule übernommen. Die Holzwerkstatt entfällt. Es wird kein Mittagessen angeboten.
 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis in der auch für uns herausfordernden Situation. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien für die kommende Zeit alles Gute, bleiben Sie gesund!
 
Herzliche Grüße
 
Ihr
Tobias Haucap
Bürgermeister