Weiterhin hohe Waldbrandgefahr im Landkreis Heilbronn - Kreisforstamt verlängert Verbot von Feuer im Wald

Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen und regenarmen Tage bleibt die sehr hohe Waldbrandgefahr im Landkreis Heilbronn trotz der jüngsten Regenfälle weiterhin bestehen.
 
Das Kreisforstamt Heilbronn hat die Allgemeinverfügung, die offenes Feuer im Abstand von weniger als 100 Metern zum Wald verbietet, daher verlängert. Das Verbot gilt zunächst bis zum 10. August 2023 und betrifft insbesondere Feuerstellen und Grillplätze.
 
Die Einhaltung dieser Sperrung wird auch am Wochenende kontrolliert und Verstöße geahndet.
 
Die Allgemeinverfügung ist unter www.landkreis-heilbronn.de/amtliche-bekanntmachungen abrufbar.