Wichtiges aus der Region

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Heilbronn informiert

Öffentliche Sperrmüllabfuhr - Diebstahl sofort melden

Diebstahl von Sperrmüll, Altmetall und Elektroschrott kann ab sofort - zu jeder Tages- oder Nachtzeit - noch während der Tat unter der Notrufnummer 110 gemeldet werden. Von dort wird die Mitteilung unverzüglich an das zuständige Polizeirevier weitergegeben. Diese neue Regelung wurde im Einvernehmen mit dem Polizeipräsidium Heilbronn getroffen und soll dazu führen, dass illegale Wegnahmen der zur öffentlichen Abfuhr bereitgestellten Gegenstände weiter minimiert werden. Am erfolgversprechendsten sind solche Maßnahmen, bei denen die Diebe noch während der Tat oder mit den noch mit der Beute beladenen Fahrzeugen angetroffen werden.

Der Waldplaner 2017 ist da

Rund 180 Veranstaltungen bietet das WaldNetzWerk e.V. im Laufe des Jahres im gesamten Landkreis an. Im Programmheft „Waldplaner 2017“ finden sich vielfältige Angebote für Erwachsene, Kinder und Familien rund um Wald und Natur. Es gibt Walderlebnistage, Kräuterspaziergänge, Forscherangebote, Kreativprogramme, ein Waldkonzert, einen großen Waldtag und vieles mehr – sogar in den Ferien. Auch die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“ wird fortgesetzt. An zwanzig Terminen hat jeder die Möglichkeit, den Reichtum der Natur vor der Haustüre zu entdecken und den Landkreis Heilbronn in seiner Vielfalt zu erkunden. Ein besonderer Hinweis gilt der Fortbildung für Pädagogen in Kooperation mit ForstBW: „Der Wald ist ein Haus mit vielen Tieren“ am Donnerstag, 04. Mai von 9:30 bis 17:30 Uhr.
 
Der Waldplaner liegt in Rathäusern, Bürgerbüros, öffentlichen Einrichtungen und im Foyer des Landratsamtes aus. Weitere Informationen unter www.waldnetzwerk.org, telefonisch unter 07131 994-1181 oder per E-Mail unter info@waldnetzwerk.org.